„Danke“

„Ich möchte mich […] bei Ihnen für diese tolle Arbeit (und Hingabe) ganz herzlich bedanken – das Kunstwerk hängt bei mir zuhause über dem Schreibtisch.“

Was

Moleküle aus Glas.

Von mir.

Für Dich. Oder für Sie. Oder für Jemand anderes.

Was sind das?
Was können die?
Was macht man damit?

Als Erinnerung. Als Abschiedsgeschenk. Als Erklärungsobjekt.

Das Winzige mal groß.

Vorstellbar.

Sichtbar.

Auch für Nicht-Chemiker.

Deine Forschung. Zum Anfassen.

Und so schön, dass Dein Nachbar auch eins haben will.

 

zur Galerie

Coole Sache!

Du willst auch?

Lasst uns darüber reden.

Anfragen

Wer

Ich bin Jesse.

Engländerin.

Möchtegern-Perfektionistin.

Wer bist du?
Was kannst du?
Was machst du sonst?

Glasapparatebauermeisterin.

Nicht-Chemikerin.

Mitternachts-Philosophin.

Panzerwels-Fütterin.

Fragenstellerin.

Molekül-Bauerin.

mehr über mich

„perfekt“

„The molecule looks marvellous!! It is just perfect. I just hope I will be able to transport it to […] without any damage. Will try my best.“

Warum

Weil sie schön sind.

Weil Du Deinen Komilitonen was schenken solltest.

Weil Du endlich deiner Oma erklären können willst, was Du den ganzen Tag machst. Und deinen Kindern. Und deinem Partner.

Warum will ich eins?
Warum sollte ich was von dir kaufen?

Weil Du Deine Forschung mit nach Hause nehmen möchtest, obwohl sie höchst giftig/explosiv ist. Vielleicht genau deswegen.

Weil Du nach so vielen Jahren der Meinung bist, dass Du was davon haben solltest. Was bleibendes.

Weil Du sie immer noch schön findest.

Und weil wir uns danach beide freuen.

mehr Gründe

Preis

Gute Frage.

Die Antwort hängt von Dir ab.

Was kosten die?

Du entscheidest wie Dein Molekül aussehen sollte. Je nachdem was Du Dir genau wünscht, kann es zwischen eine und 30 Stunden dauern (evtl. sogar noch mehr).

Der Preis wird erst nach einem (kostenlosen) Gespräch ermittelt. Davon wird 25% zu Beginn fällig.

Versand wird zusätzlich berechnet wenn Du es nicht persönlich abholst.

„Genial“

„Genial! (Auch wenn’s Organik ist ;))“

Wie

Von Bestellung zur Lieferung

Du

Ja! Ich will eins!
Was muss ich machen?
Wie läuft es ab?
Kommt es punktlich an?

  • forscht was cooles
  • erstellst eine Datensatztabelle und/oder ein DarstellungsBild – Winkel und Abstände und Durchmesser
  • nimmst Kontakt mit mir auf – Telefon oder Telegram oder Email
  • beschreibst Deine Wünsche – Farben und Größe und Glasstärke
  • überweist die vereinbarte Anzahlung

Ich

  • stelle viele Fragen
  • baue Deine Kreation nach Deiner Vorstellung
  • verpacke es versandsicher und sorge dafür, dass es rechtzeitig in die Post kommt

Ganz easy.

Und dann kommt die Rechnung.

weitere Fragen?

Wann

Ab sofort.

Ich fange an sobald ich Deine Anzahlung erhalte.

Wenn ich darüber Bescheid weiß, versuche ich es bis zum Abschiedsfeier Deiner Freundin zu schaffen.

(Kann sein, dass Du Express-Delivery bezahlen musst)

Wann geht’s los?
Wie lange dauert so was?
Wann kann ich damit rechnen?
Geht es nicht irgendwie doch schneller?

…4…

„Ist komplett heil und sieht richtig gut aus!!!“

Wo

Berlin.

Bzw. Teltow.

Wenn Du vor Ort bist, kannst Du deine Farben selbst auswählen.

Und das fertige Molekül selber abholen.

Wenn nicht – Vertrauen und Hoffen 😉

Auf meinen Geschmack und das Geschick der Postboten.

…5…

„I love my molecule, and am proud that I can display it in my office!! I still think its marvellous.“